Schreiben Sie uns! Rufen Sie uns an! Besuchen Sie uns!

 

Die Krise als Chance

 

Gestalten sich Dinge als sehr langwierig und kompliziert, spricht der Volksmund umgangssprachlich von einer "schweren Geburt". Das nunmehr vorliegende "Gesetz zur Stärkung von Wachstumschanden, Investitionen und Innovationen sowie Steuervereinfachung und Steuerfairness" (kurz Wachstumschancengesetz) sollte bereits Ende 2023 in Kraft getreten sein. 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 02/2024)

Artikel als pdf

Die Verzinsung von Steuernachzahlungen

Ergeben sich aus einem Steuerbescheid abschließende an das Finanzamt zu leistende Steuerzahlungen, werden diese Zahlungen - grundsätzlich nach Ablauf einer Karenzzeit von 15 Monaten nach Entstehung der Steuer - verzinst. Ermitteln sich im Umkehrschluss dazu zugunsten des Steuerpflichtigen Steuererstattungsansprüche gegenüber der Finanzverwaltung, werden diese Erstattungsansprüche nach gleichen Regelungen zu seinem Gunsten verzinst. Die Festsetzung der Zinsen erfolgt regelmäßig mit dem Steuerbescheid über die zu leistenden Steuerzahlung. 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 01/2024)

Artikel als pdf

Neue Spielregeln für die BGB Gesellschaft

Der Gesetzgeber hat das Gesetzt zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (kurz: MoPeG) verabschiedet. Insbesondere für die BGB-Gesellschaft ergeben sich zum 1. Januar 2024 weitreichende Änderungen. Ob diese "Jahrhundertreform" hält was sie verspricht und welche steuerlichen Auswirkungen sich daraus ergeben, wird im Artikel näher erläutert.

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 04/2023)

Artikel als pdf

Verluste sind nicht gleich verlustig

Naturgegebenes Ziel des gewerblich tätigen Unternehmens ist es, aus seiner unternehmerischen Tätigkeit Gewinne zu erzielen. Die Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen Auswertungen in den Corona-Jahren 2020 bis 2022 haben gezeigt, dass in dieser Zeit häufig aus der Unternehmenstätigkeit Verluste erzielt wurden.  

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 02/2023)

Artikel als pdf

Update Grundsteuer - Wo stehen wir aktuell?

Unweigerlich wird derzeit der interessierte Zeitungsleser, Rundfunkhörer oder Nutzer von Online-Medien mit dem Thema "Reform der Grundsteuer" konfrontiert. Das Thema ist allgegenwärtig. 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 04/2022)

Artikel als pdf

Die neuen Steuerentlastungsgesetze der "Ampel"

Der Bundestag hat am 12. Mai 2022 das sog. Steuerentlastungsgesetz 2022 verabschiedet. Die Zustimmung zu diesem Gesetz durch den Bundesrat erfolgte am 20. Mai 2022. Nur drei Tage später wurde das Gesetz im Bundesgesetzblatt verkündet. Bedingt durch die Ukraine Krise, Corona und die weiter anhaltende hohe Inflation wurden zahlreiche steuerliche Entlastungen beschlossen. Was steckt alles drin? 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 03/2022)

Artikel als pdf

Das neue Statusfeststellungsverfahren

Abhängig Beschäftigte sind sozialversicherungspflichtig in der gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Besteht ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis, ist der Arbeitgeber zur Abführung der Sozialversicherungsbeiträge an die zuständige Krankenkasse verpflichtet. Die regelmäßige Frage ist, ob Solo-Selbständige und Geschäftsführer ebenfalls abhängig beschäftigt und damit sozialversicherungspflichtig sind. 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 02/2022)

Artikel als pdf

Der Notfallkoffer des Unternehmers - Absicherung für alle Fälle

Der plötzliche Ausfall des Unternehmeninhabers durch eine lang andauernde schwere Erkrankung oder durch einen unerwarteten Tod stellt den Betrieb oftmals vor existenzielle Probleme. 

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 01/2022)

Artikel als pdf

Die "Güterstandsschaukel"

Steuerfreie Vermögensübertragung unter Eheleuten durch Wechsel des ehelichen Güterstands.

(Artikel erschienen in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 02/2021)

Artikel als pdf

Die "Sparschwein GmbH"

Vermögensaufbau und Steuern sparen mit einer
(Familien-) Holding GmbH
(Artikel in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 04/2020)

Artikel als pdf

Grundsteuerreform - Gewinner und Verlierer

Mit Urteil vom 10. April 2018 hat das Bundesverfassungsgericht die Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Was wird jetzt wichtig?
(Artikel in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 03/2020)

Artikel als pdf

Steuern 2020 - Was es jetzt zu beachten gilt

Durch eine Vielzahl von Gesetzesinitiativen hat der Gesetzgeber Ende vergangenen Jahres zahlreiche steuerliche Gesetzesänderungen "auf den Weg gebracht". Wer profitiert in 2020 und in den Folgejahren von diesen Änderungen?
(Artikel in "Wirtschaft Münsterland" Ausgabe 01/2020)

Artikel als pdf

scroll up